Sonntag, 23. Oktober 2016

Die Zusatzbausteine von HPR Pensionsrückstellung

Um eine Pensionsrückstellung berechnen zu können, benötigen Sie lediglich das Programm HPR Pensionsrückstellung, die Heubeck Richttafel 2005 G ist im Programm integriert und nutzbar.

Die angebotenen Zusatzbausteine dienen bei Bedarf der Ergänzung und unterstützen Sie beispielsweise bei
- Berechnung von Rückstellungen für Zusagen auf Jubiläum, Beihilfe oder Altersteilzeit
- Planung von zukünftigen Kosten (Zuführungen zur jeweiligen Rückstellung)
- Export von Rechenergebnissen und Auswertungen zur Weiterverarbeitung in individuell anzufertigenden Berichten

Jeder Zusatzbaustein kann bei Bedarf nachträglich lizenziert werden. Nähere Informationen finden Sie auf dem Supportbereich unter www.pensionsystem.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen