Dienstag, 27. März 2018

Aufgabe: Pensionszusagen für einen Stresstest bewerten

Mit dem Rechenwerkzeug HPR Pensionsrückstellung ist es ganz einfach, Ihre Pensionszusagen für einen Stresstest zu bewerten.

Beispielsweise kann mit jedem beliebigen Rechenzins gearbeitet werden. Darüber hinaus können beliebige Szenarien angelegt und benannt werden (zum Beispiel: fallender Zins, steigender Zins, ohne Zins...). Nach dem Berechnen stehen Ihnen diese Szenarien sofort in Form einer aussagekräftigen Auswertung zur Verfügung und schon kann ein anderes Szenario simuliert werden.

Je nach Rechenparameter dienen diese Auswertungen und Zahlen als Grundlage eines individuell bewerteten Risiko-Korridors.

Probieren Sie es aus!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen