Dienstag, 25. September 2018

Neue Version von HPR Pensionsrückstellung mit Heubeck Richttafeln 2018 G


Die Heubeck Richttafeln GmbH hat neue Richttafeln (Heubeck 2018 G) herausgegeben. Darin werden zum einen die neuesten Lebenserwartungen berücksichtigt, zum anderen findet auch der Zusammenhang von Sterblichkeit und Einkommenshöhe einen pauschalierten Niederschlag. Beides zusammen führt zu höheren Werten bei der Bewertung von Pensionsrückstellungen.

Für steuerrechtliche Bewertungen steht noch nicht fest, ab wann die neuen Richttafeln zu verwenden sind, es wird aber noch in diesem Jahr ein Schreiben des BMF erwartet. Für die handelsrechtliche Bewertung sind sie zu verwenden, sobald sie allgemein anerkannt sind. Dies ist spätestens mit dem Schreiben vom BMF erfüllt. 

Wir haben  bereits eine neue Version von HPR Pensionsrückstellung entwickelt, die ab sofort in der Version HPR 6 verfügbar ist, damit Sie die neuen Richttafeln 2018 G schnellstmöglich nutzen können.
 
Anwender von HPR Pensionsrückstellung erhalten beim Versionswechsel zu HPR 6 einen Nachlass. Sprechen Sie uns bitte an.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen